Lade Events

Mit Daten Wert schöpfen – Datengetriebene Geschäftsmodelle

 

Veranstaltungsort: Live vor Ort in der Wirtschaftsagentur Wien und Live Online über Hopin

voraussichtliche Schwerpunkte:

  • Keynote zu Prescripitve Analytics (angefragt)
  • Datengetriebene Geschäftsmodelle
  • Digital≠DataDriven!–BestPracticesundFallstricke datengetriebener Geschäftsmodelle
  • Kann HR in einem Unternehmen als ein Profitcenter fungieren?
  • Das unterschätzte Potenzial von Digital Twins und deren Punktwolken – eine exemplarische Anwendung von Deep Learning Modellen auf Punktwolkendaten

 

Zum Thema:

Digitale Geschäftsmodelle sind heute oft ungenutzte dauerhafte und lukrative Einnahmequellen für Betriebe aller Art. Indem man das gesammelte Wissen eigener Partner und Kunden mit Mehrwert wieder an diese zurückspielt ergeben sich ganz neue Vorteile für alle Beteiligten, die das Kerngeschäft nicht nur ergänzen, sondern ganz neue Erlöse ermöglichen. Man denke dabei etwa in der Industrie an Anlagen und deren Wartung, die auf Basis von Vergleichswerten aus empirischen Daten und eingesetzter Sensorik effizient und proaktiv erfolgen kann. Oder auf Optimierungen und Benchmarks, die Daten in zB. Energiesektor, Landwirtschaft, Versicherungswesen oder Finanzwelt möglich machen, wenn diese aggregiert und in Geschäftsmodelle umgesetzt werden. Alleine das anonyme gemeinsame Auswerten von Telemetriedaten, das Erkennen von möglichen Effizienzsteigerungen und das Zurückspielen an die Partner im Rahmen eines neuen Geschäftsmodells liefert Chancen in vielen Branchen. Mit Einsatz von IT und Telekommunikation und dem strategischen Vorantreiben entsprechender Innovationen werden so selbst ganz traditionelle Branchen zu Vorreitern in der Wirtschaft mit Daten und mit ganz neuen und nachhaltigen Ertragsmodellen.

 

Zielgruppe:

Business und IT-Entscheider, New Business und Prozessmanager, Data Analysten, IT-Strategie, Controlling, Finanzen, Datenmodellierung und EAM, aus verschiedensten Branchen wie Industrie, Logistik, Transport, Produktion und anderer Branchen wie Finanzen, Gemeinwirtschaft, IT-Industrie, Start Ups

 

 

Agenda



Daniel Höller

Das Startup qapture mit Sitz an der Johannes Kepler Universität Linz hat nach 2 Jahren Fokus auf Digital Twins und deren Anwendungen erkannt, über welche umfassenden Daten das Unternehmen verfügt. Nach einer gemeinsamen Validierung und Evaluierung dieser Daten eröffnete sich für das Unternehmen ein völlig neues datengetriebenes Geschäftsmodell. Im Vortrag werden die Anfänge des Startups näher betrachtet und bis zur Transformation eines Spin Offs im Bereich Data Science erläutert.



Mario Fraiß

Datengetriebene Geschäftsmodelle sind derzeit in aller Munde, doch wesentliche Fragen werden dabei oft nicht gestellt. Wo beginnt ein datengetriebenes Geschäftsmodell und wo endet es? Welche Daten sind wertvoll und welche nicht? Wie finde ich heraus, ob mein Business dadurch erfolgreicher werden kann? Fragen die sich Manager und Führungsverantwortliche dieser Tage unbedingt stellen sollten. In seinem praxisnahen Vortrag versucht DI(FH) Mario Fraiß, Digitalvisionär und Experte für digitale Geschäftsmodelle, genau darüber Aufschluss zu geben. Setzen sie mit ihm gemeinsam die Realitäts-Brille auf und beginnen sie die spannende Reise durch einen Mix aus Best-Practices in der Welt der Geschäftsmodelle von morgen. Um mit datengetriebenen Geschäftsmodellen erfolgreich zu sein braucht es Mut und Pioniergeist, das Beste daran: viele Startups zeigen bereits vor wie es gehen kann!





Ákos Jagudits

In unserer Präsentation möchten wir Ihnen aufzeigen, wie HR als ein Profitcenter im Unternehmen agieren kann und welche Schritte, Katalisatoren und Veränderungen notwendig sind, damit die traditionell als Kostenstelle angesehene HR von nun an Gewinne erwirtschaften kann. Wir stellen die Frage ob, wenn HR Werte generieren kann, auch Gewinn erzielen vermag und ob das alles mit Agilität und Digitalisierung zu tun hat? Ob wir das auf der opertiven oder auf einer strategischen Ebene erreichen? Und wer ist dafür verantwortlich der CEO oder die Leitung der HR?



Daniela-Carmen Reimelt

  • Entwicklung neuer Dienste mit Mehrwert um Wachstum zu generieren
  • Erweiterter Einsatz von Daten zur Kalkulation von Preisen
  • Und Steigerung des Ertrags
  • Governance und Open Data


Mathias Frey

Finanzdienstleister stehen vor zahlreichen Herausforderungen – von unvorhersehbaren regulatorischen Veränderungen bis hin zu historisch gewachsenen Datensilos. Wir haben im letzten Jahren gelernt, daraus neue Möglichkeiten abzuleiten, damit man endliche keine Angst vor Daten haben muss. Event-Sourcing, Data-Mesh & Co. ermöglichen uns nicht nur neuartige

Datenarchitekturen, sondern auch sanfte Migration und einen effektiven Ressourcen-Einsatz. In ihrem Vortrag teilt Mathias Frey die spannendsten Erfahrungen aus zahlreichen Projekten der Erste Group.