Firmen­partnerschaften

Unsere PartnerInnen

Hier finden Sie Partner von Con.ect Eventmanagement

Institutionen

Das Austrian IT Service Management Network ist eine Plattform für Unternehmen und ExpertInnen mit Themenschwerpunkt IT-Service und Business mit Themen wie z.B. Servicemanagement, Prozessoptimierung, IT Governance, Kennzahlen als Standards zur Leistungsmessung. Die Plattform wirkt durch Events, Öffentlichkeitsarbeit und vor allem durch internationalen Praxiserfahrungsaustausch.

Als größtes, an zehn Standorten vertretenes, außeruniversitäres Forschungsunternehmen Österreichs leisten die Austrian Research Centers einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der technologischen Wissensbasis der österreichischen Wirtschaft und zur Sicherung der Standorte im internationalen Wettbewerb.

BITsen
Business
Bei Dienstleistungsorganisationen setzt sich zunehmend das Modell des umfassenden Service durch. IT Organisationen können davon lernen und umgekehrt profitieren alle Arten von Dienstleistern von den Methoden und Mitteln der Informatik. Auf unseren Forumsveranstaltungen dürfen deshalb vermehrt Referenten begrüssen, die zeigen, wie Service Management im Tagesgeschäft von Denner oder der Pizolbahn erfolgreich eingesetzt wird.

IT

Auch wenn die Informations-Technologie nicht mehr alleine im Mittelpunkt von Service Management steht, ist sie dennoch ein faszinierendes und mächtiges Schlüsselelement für alle Arten der Transformation zum Service-Erbringer. Deshalb haben im BITSeN auch technische Themen wie zum Beispiel das Configuration Management System und Technologie-Anbieter ihren festen Platz.

Service

​Nicht nur ein Begriff, sondern eine Denkweise und eine Haltung. Service bedeutet Menschen einen Wert zu liefern ohne dass sie sich selbst um die internen Aspekte der Service-Erbringung kümmern müssen. Service Management bedeutet Nutzen, Kosten und Risiken gekonnt in ein Gleichgewicht zu bringen.

Netzwerk

​Keine Organisation erbringt Services völlig autonom. Wir alle sind in einem komplexen Netzwerk von gegenseitigen Dienstleistungen verwoben. In einem Netzwerk muss Information möglichst rasch, sicher und frei fließen können – diesem Anspruch fühlen wir uns im BITSeN verpflichtet. Wir bringen Anwender und Anbieter in einem Rahmen zusammen, der Werte und Wertschätzung in den Mittelpunkt stellt. Wirtschaftliche Interessen haben dabei durchaus Platz, solange sie transparent und zum Nutzen der Teilnehmer im Netzwerk sind.

Das Future Network bietet IT- und Business-Entscheidern die besten Kontakte zu über 1.000 internationalen Experten. Das Netzwerk-Event hat sich als Präsentationsbasis für junge IT-Kräfte und als Dialogforum für vielversprechende Startups sowie die Scientific Community etabliert. Auf der in Österreich einzigartigen unabhängigen Dialog- und Diskussionsplattform treten Entscheidungsträger in ungezwungener Atmosphäre mit Lösungsanbietern, Consultants, Wissenschaftlern und Anwendern in Kontakt.

Das itSMF hat es sich zum Ziel gesetzt, als unabhängiger und nicht kommerzieller Verein die aktuellen Erkenntnisse und Methoden im Bereich des IT-Managements zu fördern und bekannt zu machen. Es ist eine Plattform zum Austausch von Informationen und Erfahrungen. itSMF veranstaltet Kongresse, Konferenzen, Seminare, gründet Arbeitskreise und publiziert auf seine Homepage und anderen Medien.

Das KDZ-Zentrum für Verwaltungsforschung nimmt die Rolle eines Kompetenzzentrums in den Bereichen Governance und Public Management, des öffentlichen (Qualitäts-) Managements, der Betriebswirtschaft der öffentlichen Verwaltung, des Electronic Government und der öffentlichen Finanzwirtschaft ein. Das KDZ bietet maßgeschneiderte Konzepte und Umsetzungsbegleitung.

Die Österreichische Vereinigung für Organisation und Management, ÖVO, ist eine private, gemeinnützige Vereinigung von OrganisatorInnen, die durch ihre Aktivitäten zur Imagebildung und -aufwertung der Organisatorenarbeit beiträgt.

Die Plattform Wissensmanagement (PWM) ist die führende Community zum Thema Wissensmanagement. Sie ist unabhängig, interdisziplinär und nicht-kommerziell. Ihre MitgliederInnen haben sich zum Ziel gesetzt, das Thema Wissensmanagement zu fördern, Interessierten einen Überblick zu bieten und Impulse zu setzen.

Universität Rostock, Fakultät für Informatik und Elektrotechnik, Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsdienste.

VÖSI – Als Partnerunternehmen von Sparx Systems haben wir die Kompetenz und Expertise im gezielten Einsatz von Enterprise Architect. Neben dem Werkzeug sind auch Methode, Erfahrung und (Modellierungs-) Sprachen die nachhaltigen Ansatzpunkte für die erfolgreiche Etablierung von EAM. Konkret: Wir setzen auf bewährte Technologien und offene Standards («Archimate», «TOGAF», «BPMN»,…), Best-Practices und aktuelle Marktherausforderungen wie Cyber Security Modeling. Dabei nutzen wir unter anderem die neuesten Forschungsergebnisse des Austrian Institute of Technology (AIT).

Wirtschaftskammer Österreich, Fachgruppe für Unternehmensberatung und Informationstechnologie / Datenverarbeitung.