Lade Events

SAFe® for Architects

18. - 20. Januar 2022 09:00 - 17:00 Uhr
Virtuelle Veranstaltung

Teilnahmegebühr: € 2.590,-

Frühbucher: € 2.490,-

Preise exkl. MwSt. 20%

Prüfung inkl.


Architektur für einen kontinuierlichen Wertefluss mit SAFe

Der Kurs »SAFe® for Architects« bereitet System-, Lösungs- und Unternehmensarchitekten darauf vor, sich in der gesamten Organisation als effektive Führungskräfte und Change Agents zu engagieren, die kollaborativ Lösungen für die Architektur liefern. Während dieses dreitägigen Kurses lernen die Teilnehmer die Rollen, Verantwortlichkeiten und die Denkweise von Agilen Architekten kennen. Sie erfahren, wie sie die Architektur am Business Value ausrichten und den kontinuierlichen Fluss zu großen Systems-of-Systems vorantreiben können, während sie die SAFe-Programmausführung unterstützen. Dieser Kurs richtet sich an leitende technische Mitarbeiter, die die Rolle von System-, Lösungs- und Unternehmensarchitekten in Lean- Agile-Unternehmen verstehen müssen. Der Kurs ist auch für Personen geeignet, die einen tieferen Einblick in die Art und Weise erhalten möchten, wie Architektur einen kontinuierlichen Wertfluss ermöglicht und wie sich Architekten in einem Lean-Agile-Unternehmen engagieren und zu diesem beitragen. Sie werden mit dem nötigen Wissen ausgestattet, um die Zusammenarbeit und Ausrichtung in einem SAFe® Lean-Agile-Unternehmen zu verbessern. Wir bieten den Kurs als Online-Kurs oder als Präsenzvariante an.

Lernziele

Um die Rolle des SAFe Architect vollends auszufüllen, sollten die Teilnehmenden in der Lage sein:

  • SAFe-Prinzipien für das Abwägen zwischen Funktionalität, Kosten, Risiko und Nachhaltigkeit anzuwenden
  • Sicherstellen, dass Entwürfe in kleinen Chargen mit kontinuierlicher Integration/kontinuierlichem Deployment-Modell realisiert werden können
  • Kommunikation von Lösungskontext und -absicht an agile Teams und Züge
  • Etablieren Sie gezielte Architekturrichtlinien und ermöglichen Sie Flexibilität, um aufkommende Technologien zu berücksichtigen
  • Bereiten Sie eine architektonische Startbahn vor, um eine erfolgreiche Bereitstellung zu ermöglichen
  • Steuerung von Architekturentscheidungen, Unterstützung bei der Risiko- und Problemlösung, Teilnahme an Management-Reviews und Problemlösungen während der Ausführung von Programminkrementen
  • Bei der DevOps Implementierung zu unterstützen
  • Sicherstellen, dass Technologieentscheidungen, die innerhalb einer ART getroffen werden, in allen Komponenten einer Lösung durchgängig funktionieren
  • Sicherstellen, dass die Lösung mit der Technologiestrategie des Portfolios übereinstimmt
  • Lean-Agile-Transformationen zu ermöglichen und Lean-Agile-Praktiker zu coachen

Agenda

Über drei Tage werden folgende Inhalte auf theoretische und praktische Weise erlernt:

  • Lean-Agile Architektur modellieren
  • Architektur für DevOps und Release on Demand
  • Ausrichten der Architektur am Business Value
  • Entwicklung von Lösungsvisionen, Lösungsabsichten und Roadmaps
  • Vorbereiten der Architektur für die Program Increment (PI) Planung
  • Koordinieren der Architektur während der PI-Planung

Zielgruppe

  • System-, Lösungs- und Unternehmensarchitekten
  • Architekten in unterstützenden technischen Disziplinen
  • Erfahrene Software-Entwickler
  • Technische Leiter, die Architekturentscheidungen treffen
  • Produktverantwortliche in Zusammenarbeit mit Architekten

Wie erwerbe ich die Zertifizierung?

  • Name der Prüfung: SAFe® 5 Architect Exam
  • Prüfungsformat: Multiple-Choice
  • Prüfungsart: Webbasiert (Single-Browser), closed book, keine Unterstützung von außen, zeitliche Begrenzung
  • Prüfungszugang: Die Kandidaten können innerhalb der SAFe-Community auf die Prüfung nach Abschluss des SAFe® Kurses zugreifen.

Voraussetzungen

Die folgenden Voraussetzungen werden allen empfohlen, die die Zertifizierungsprüfung SAFe® for Architects ablegen möchten:

  • Besuch von mindestens einem SAFe-Kurs
  • Teilnahme an mindestens einem ART und einem PI