Requirements Engineering

Ziel des Requirement Engineerings ist es, ein gemeinsames Verständnis über ein zu entwickelndes System zwischen AuftragnehmerInnen und AuftraggeberInnen zu erreichen. Der richtige Umgang mit Anforderungen ist die Basis für Erfolg oder Misserfolg von Projekten.

Nur jedes dritte Softwareprojekt wird wie geplant (Zeit, Budget, Qualität) fertiggestellt. Der Großteil scheitert nicht wegen technischer, sondern menschlicher Probleme.

 

Management von Anforderungen

Das Requirements Engineering (Anforderungsmanagement) gibt AuftragnehmerInnen und AuftraggeberInnen erprobte Methoden und Vorgehensweisen an die Hand, um Projekte erfolgreich umzusetzen. Mit der Aufwandsschätzung lässt sich Kostentreue in IT- und Software-Projekten herstellen. Sowohl das Management als auch das Schätzen von Anforderungen erfordern Teamprozesse, die beherrscht werden müssen.

Veranstaltungen zum Thema

4. Okt – 6. Okt 2017
5. Dez – 7. Dez 2017