Open Source im Business: License Compliance und Quality Assurance


22. 10. 2020, 9.00–17.00 Uhr

Wien


Software dominiert die Welt und Open Source die Software. Es ist heute nahezu unmöglich Software zu designen ohne Open Source. Es ist die Antwort auf die schnell lebende Software Branche wo gemeinsam, über Unternehmensgrenze hinaus elementare Technologie geschaffen wird um die Kosten zu reduzieren. On top kreiert jedes Unternehmen seinen individuellen Business Case.

Auch wenn durch Open Source das Schaffen von Technologie optimiert wird, zieht es andere Komplexitäten für ein Unternehmen mit sich. Speziell zwei Themen sind hier sehr präsent - License Compliance und Quality Assurance. Ein professioneller Umgang mit Open Source ist unumgänglich - einer der Grundvoraussetzungen hierfür ist die richtige Wahrnehmung.

Die Voraussetzung für verantwortungsvolles Handeln ist das richtige Bewusstsein.

Das Ziel des Seminars ist, dieses Bewusstsein zu schaffen, damit man in der Lage ist professionell im Unternehmen mit Open Source umzugehen. Der Schwerpunkt liegt neben dem ”verstehen von Open Source”, auf den Themen License Compliance und Quality Assurance.

Ein Grundkomplexität, die die zwei Punkte mit sich bringen ist, dass es kein universelles Rezept dafür gibt, es ist immer sehr von den individuellen Faktoren des einzelnen Unternehmens abhängig. Die Vielzahl an Lizenzen, welche unterschiedliche Verpflichtungen, in Abhängigkeit von den gewählten Implementierungen und eingesetzten Methodiken, mit sich bringen. Sowie die Vielzahl an verschiedenen Open Source Projekten, welche alle per Definition ohne Gewährleistung kommen, aber man selber seinen Kunden eine geben muss. Hier ist es entscheiden auf das richtige Projekt zu setzen. Alle Lizenz Bedingungen zu erfüllen ist ohnehin ein Muss. Nur mit dem richtigen Hintergrundwissen ist man in der Lage diese Themen effizient und konkurrenzfähig zu adressieren und einen Prozess zu schaffen welcher von alle gelebt wird. Mit der richtigen Strategie kann man auch neue Synergien schaffen und seine Entwicklung optimieren.

Das Seminar ist als eine Basis zu sehen um die professionell Umgangsweise mit Open Source zu initiieren oder optimieren.

Die Zielgruppe sind all diejenigen, die dieses Thema betrifft bzw. die diesbezüglich die Verantwortung tragen. Die eigentliche Rolle und Position sind nebensächlich. Ob Manager, Legal oder R&D Mitarbeiter jeder benötige das richtige Bewusstsein um verantwortungsvoll zu handeln.

 

 

 

CB 134989

22. Okt 2020
9.00–17.00 Uhr

Wien

Teilnahmegebühr:

 

Teilnahmegebühr:

Standard: € 790,- exkl. MwSt.

Frühbucher*: € 690,- exkl. MwSt.

*gilt bis 2 Wochen vor Seminarbeginn

 

 

Moderation

Albert Hayr